Erfolgreicher Landesparteitag mit Nachwahlen zum Vorstand

21. März 2021

Am 20.03.2021 rief die LKR Niedersachsen zu einem außerordentlichen Landesparteitag in die Mehrzweckhalle in Loxstedt-Nesse, natürlich unter Beachtung strenger Corona Bedingungen. 

Ziel des Parteitages war es, vakante Positionen des Landesvorstandes nach zu wählen bzw. den Landesvorstand zu vergrößern. Dies ist im Hinblick auf die Kommunalwahlen und die Bundestagswahl notwendig, um die Arbeit auf mehr Schultern zu verteilen. So sollen effektiver die umfangreichen Vorbereitungen für das Superwahljahr 2021 bewerkstelligt werden.

Der Landesvorsitzende Bernd Vogel aus Loxstedt kritisierte heftig "das Versagen der CDU geführten Bundesregierung wie auch der SPD geführten niedersächsischen Landesregierung beim Impfstoff-Management, bei der Teststrategie und insbesondere bei der Auszahlung der Corona-Hilfen, die so schleppend verläuft, dass es zahlreiche Insolvenzen geben wird". 

Ebenso erwähnt Vogel, dass es bei der Union, wie das Verhalten einiger Abgeordneten zeigt, weniger um Visionen als um Provisionen geht. 


Bei den Wahlen für den Landesvorstand gab es folgende Ergebnisse: 

Zu Stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Handeloh und langjähriges Mitglied der CDU Herr Dr. Christian Schröder und die ehemalige niedersächsische Landesvorsitzende der AfD Frau Dana Guth gewählt.

Stellvertretender Generalsekretär: Herr Markus.A. Müller 

Schriftführer: Herr Wolfgang Mader. 

Organisationsleiter: Herr Jens Krause, 

Leiter für die Programmarbeit: Herr Tobias Löffelsend, 

Mitgliederbeauftragter: Herr Olaf Wulf, 

Wahlkampf- und Veranstaltungsleiter: Herr Karsten Hönicke, 

Stellvertretender Landesschatzmeister: Herr Heiko Adler

Zu weiteren Mitgliedern des Landesvorstandes wurden gewählt: 

Herr Jens Ahrends ( Pressearbeit), 

Frau Alina Brunen, 

Herr Horst Neben (Jugendarbeit) und  

Herr Holger Wilzek.


Wir gratulieren dem neuen Landesvorstand und wünschen viel Erfolg!